Sechs Tipps für gelungene Familienfotos

Posing

Die Zeit während eines Fotoshooting läuft manchmal sehr schnell. Und obwohl Ihr Fotograf Ihnen viele verschiedene Posen zeigen kann, schadet es nicht, sich im Vornherein schon ein paar Gedanken zu machen, wie man die Familie gerne posieren möchte. Denken Sie auch daran, dass nicht alle Fotos "gepost" sein müssen. Ein schönes Beispiel ist zum Beispiel, dass die ganze Familie zusammen einen Weg entlang läuft und einfach Spass hat. Oder dass der Vater einfach ein wenig mit seinem Sohn zusammen Ball spielt. Solche natürlichen "Posen" ergeben in der Regel sehr herzliche Fotos. Eine gute Richtlinie ist, dass man ein paar verschiedene "Standardposen" macht (evtl. auch nicht immer dieselben Leute zusammen, zum Beipsiel auch mal nur die Mutter mit ihren Töchtern etc.) und den Rest des Shootings dann nach Möglichkeit für spontanere Fotos nutzt.

Accessoires

Accessoires sind immer etwas Schönes und machen Ihre Fotos noch einzigartiger. Vielleicht haben Sie ein gemeinsames Hobby, das Sie auf einem Foto zeigen möchten? Oder jemand möchte unbedingt ein Foto mit seinem Lieblingsstofftier? Auch eine Picknickdecke ist sehr nützlich und kann für viele schöne Fotos genutzt werden. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Notfallset

Vor allem wenn auch Kinder beim Shooting mit dabei sind, können ein paar Ersatzkleider nicht schaden. Auch ein universell einsetzbares (Putz-)Tuch sowie etwas kleines zum Essen und Trinken haben schon bei manchem Shooting gute Dienste geleistet.

Kleidung

Achten Sie darauf, dass Sie eher dezente und nicht allzu knallige Farben wählen (z.B. Pasteltöne). Verzichten Sie ebenfalls auf herausstechende Grafiken und Logos. Diese lenken nur von Ihnen ab. Schön ist es auch, wenn alle zusammen in etwa denselben Kleidungsstil tragen (also nicht jemand im Anzug und ein anderer in Jeans und T-Shirt), das unterstreicht noch zusätzlich Ihre Familienzusammengehörigkeit. Blaue Jeans und ein weisses Shirt, Hemd oder Bluse sind zum Beispiel häufig gewählte Kleider für ein Familienfotoshooting.

Fotoformat

Falls Sie bereits einen bestimmten Ort haben, wo Sie ein Foto aus dem Fotoshooting aufhängen oder aufstellen wollen, machen Sie sich doch ein paar Gedanken zum Bildformat, das dazu am besten passt (Hochformat, Querformat, welche Grösse). Sie können das dann zu Beginn des Shootings Ihrem Fotografen mitteilen und so ist sichergestellt, dass Ihr Foto auch wirklich an den gewünschten Ort passt.

Kontrollieren Sie sich gegenseitig

Gemeint ist, dass Sie sich alle immer mal wieder anschauen und darauf achten, ob die Frisur nocht sitzt und nicht irgendwo das Hemd aus der Hose gerutscht ist. Auch Ihr Fotograf achtet da natürlich immer darauf, aber mehr Augen sehen einfach auch mehr.